2020

"Wie gewohnt wollten die Lübecker Künstler*innen ihre Ateliers im Mai für interessierte Gäste öffnen – aber es kam anders. Das Coronageschehen brachte einen schweren Einschnitt für viele und natürlich auch für uns im Kulturbetrieb. Ein plötzlicher Stillstand. Sehr geeignet scheint uns nun das Format der „Offenen Ateliers“, um ein Wiedersehen zu genießen und maßvoll zu feiern. Mit der Kunst, mit den Künstler*innen und den neu entstanden Kunstwerken. Treten Sie über die Schwelle und schauen sie, was die Kunstszene in unserer Stadt zu bieten hat. Besuchen sie besondere Locations, schlendern durch die Innenstadt oder schwingen sie sich auf’s Fahrrad für einen Kunsttrip in die nahe Umgebung. Kommen sie mit den Kunstschaffenden ins Gespräch und finden sie das verborgene Kulturleben. Es gibt viel zu entdecken, die Türen stehen offen und alle Künstler*innen freuen sich auf ihren Besuch, ihre Fragen und ihr Interesse. Natürlich alles mit gebotenem Abstand und großer Nähe zur Kunst." (Text: Gemeinschaft Lübecker Künstler).

 

Hier ist das Faltblatt zu den Veranstaltungsorten.