2020

In einer für Künstler aller Gattungen und Richtungen schweren Zeit keimen überall Hoffnungen und Wünsche, die eine Rückkehr zu gesicherten Normen und einer uneingeengten Ästhetik im Schaffen und Betrachten beinhalten. Die Kunsttankstelle möchte mit den Werken ihrer KünstlerInnen diesem starken Gefühl Ausdruck verleihen und zeigt zum Thema Begierde eine Reihe von ausdrucksstarken Arbeiten.

 

Teile der Vernissage wurden aufgezeichnet. Die weiteren Öffnungszeiten bis zum 16.08. sind Do./Fr. von 15 – 18.00 und Sa./So von 11 – 16.00 Uhr.