2020

Nicht Endstation Sehnsucht soll es sein, und kein Kitsch, sondern die Überlegung, was Sehnsucht heißt, was es in diesen Zeiten bedeuten und wie es künstlerisch umgesetzt werden kann. Ab Donnerstag, den 4. Juni sind in der Kunsttankstelle Arbeiten von Defacto-Mitgliedern zu sehen: jeden Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 und Samstag/Sonntag von 11 bis 16 Uhr, 4 Wochen lang, mit Mund-Nasen-Schutz, dem notwendigen Abstand und einer begrenzten Besucherzahl. Dazu gibt es wie immer die Grünfläche an der Trave mit Blick auf das schöne Stadtpanorama und Gespräche. Kommen Sie mal vorbei!