Im Landeanflug auf den neuen Defacto – Standort Wallstraße 3-5 wollen wir den Höhenrausch des künstlerisch Nochnichtfertigen in praller Vielfalt präsentieren.
In Hof, Halle und an der Trave zeigen wir Malerei, Skulpturen, goldschwere Installationen, die in ihrer Vielfalt Lust auf mehr machen.
Unsre Bar, der Grill und duftige Angebote lassen auch auf dem Steg überm Wasser dem kulinarischen Geist schnell Flügel wachsen.
Performance und Musik, handgeschöpft bei Defacto schafft eine lebendige Nähe zum Künstlerteam des Vereins.
Wer Bausteine für diese wundervolle Lübecker Location stiften will, kann Klinker mit seinem Spendernamen erwerben.
So kann jeder Gast dazu beitragen, dass in absehbarer Zeit aus diesen Lebensträumen auch Lebensräume entstehen.
Wer das letzte Mal dabei war, weiß, dass man sich drauf freuen kann.

 Kommen Sie, erleben Sie Museumsnacht pur in der Kunsttankstelle Defacto–Art neben Salzspeicher und Holstentor.

18.00 bis 24.00 Uhr

Vernissage am Freitag den 30.9.
mit J. Farkas, Axel Grabitz, Gitesh Klatt, Ria Bredemeyer, Peter Fischer, Carlota Weist, Marion Fischer, Inka Susanna Wiedemann, Kilian Kreuzinger, Ben, Claus Goertz, Tim Märtens