Es ist Pause mit den öffentlichen Veranstaltungen, aber der Betrieb läuft weiter. Es wird geplant und gebaut bzw. umgebaut. Und es wird natürlich auch weiter künstlerisch gearbeitet. Da die Ergebnisse nicht öffentlich präsentiert werden können zeigen wir hier einige Arbeiten - jede Woche zwei andere, immer am Sonntag wechselnd. Unter dem zeitgemäßen Thema 'Lockout' hatten Defacto-Mitglieder die nachfolgenden Arbeiten geschaffen.

Die Unterschiedlichkeit der Ergebnisse zeigt die Vielfalt der Mitglieder. Andere, schon früher präsentierte Arbeiten befinden sich in der Galerie.

Ölbild, 1,20x0,80 m

Der Impulsgeber dieser künstlerischen Arbeit waren meine Spaziergänge, während des Lockdowns durch den Ort. Mit dieser Abstraktion versuche ich meine Gefühle und Stimmungen zum Ausdruck zu bringen. Hier ist eine Komposition mit unregelmäßigen Linien zu sehen, welche die Bildfläche in unterschiedlicher Dichte abtasten mit der Absicht, zwischen den weichen und holprigen Linien auch spitze Formen entstehen zu lassen. Alles soll Instabilität und Verfall signalisieren.

Meine Webseite: www.sieglindeleier-beckum.de

Mein neuer bildband ueber das BRODTENER UFER

Ein 10 monate dauerndes fotoprojekt, begonnen in den  ersten corona-tagen im maerz 2020. In diesen tagen hatte uns das corona virus ploetzlich aus dem gewohnten fortschrittstraum gerissen und deutlich gemacht, dass der mensch kein isolierter organismus ist, der mit der von ihm entwickelten Technik die zugehoerigkeit zum oekosystem dieses planeten ignorieren kann... stich wort: NATURFERNES LEBEN.

Schauen Sie auch mal in das Archiv unserer Veranstaltungen! Dort erhalten Sie einen Überblick über die früheren Veranstaltungen in der Kunsttankstelle. Ausschnitte sind auch auf der Seite "Videos" zu finden.

2020 - 2019 - 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005